Adlerbeta

  • Bevorzugte Spezialisierungen: Aufklärer, Feldarzt
    Attribut: Seele
    Eigenschaften: Biss, Guter Sehsinn +2, Stoisch
    AP: 77
    Buyback: 2870

    Inhaltsverzeichnis

    Adlerbeta

    Erstellt von: Coming Curse

    Bis zur fertigen Entwicklung der Betarasse mussten einige Rückschläge hingenommen werden. Die Genetiker hatten über lange Zeit versucht, einen flugfähigen Beta zu züchten, scheiterten aber stets an der Problematik Gewicht und Spannweite des Betas in Einklang mit den menschenähnlichen Eigenschaften und erwünschter Robustheit zu bringen. Besonders die Flugversuche sorgten für viele - oft brutale und tödliche - Unfälle, von denen in den 3030ern Videos ihren Weg
    ins Stellar Web fanden und Proteste von Betarechtlern auslösten. Weniger wegen der Proteste, sondern eher wegen des schlechten Einflusses auf Aktienkurse wurde der Traum vom fliegenden Beta schnell aufgegeben und man konzentrierte sich auf die Eigenschaften, die einen guten Aufklärer und Scharfschützen ausmachen sollten. Das tierische Genmaterial brachte dabei sehr leistungsfähige Augen mit sich, die noch einige Verfeinerungen erfuhren. So ist bei der neusten Generation von Adlerbetas die Linse nicht starr in nah und weit fokussierende Bereiche unterteilt, sondern der Beta kann nach kurzem Training selbst den zentralen Bereich der Linse zum klassischen Adlerblick verändern.
    Zwei Genvarianten haben sich bisher durchgesetzt. Die häufigere entstammt dem Steinadler, der bis zu seinem Aussterben als einer der größten Vertreter galt. Die Flugfähigkeiten wurden komplett aufgegeben und man konzentrierte sich auf die Kombination aus Nah- und Fernsicht sowie seine Eigenschaften als majestätischer Jäger. Steinadlerbetas sind auch tatsächlich sehr aufrechte und stolze Gestalten, die kaum aus der Ruhe zu bringen sind. Besonders wichtig ist ihnen die Abgrenzung gegen andere Adlerbetas, da zum Beispiel ihr Federkleid im Gegensatz zu Seeadlerbetas die gesamten Beine bedeckt und nicht schon vorher aufhört.
    Innerhalb von Konzernen mit Beziehungen zu den GUSA ist dagegen die Variante des Weißkopfseeadlers beliebter. Hardcastle & Co bildet eine Einheit von Adlerbetas speziell für den Personenschutz aus, die gerne für repräsentative Zwecke genutzt werden. Bekannt wurde diese Einheit durch den Schutz des U.S.N.O. Sekretärs der GUSA, der stets mindestens zwei der Betas um sich hat. Bei diesen sind die Schwingen so weit ausgeprägt, dass sie nicht nur einen vorzüglichen Sichtschutz abgeben, sondern sogar eingeschränkte Gleitfähigkeiten bieten.

    Bevorzugte Spezialisierungen

    Aufklärer, Feldarzt

    Adlerbetas sind durch ihre Geduld und die exzellente Fernsicht meist als Aufklärer in der Planetenexploration eingesetzt. So können sie das Gelände erkunden und Unregelmäßigkeiten schnell an ihre Teamkameraden melden. Eine häufige Tendenz zu Spiritualität sorgt aber in vielen Fällen für die Laufbahn eines Feldarztes. Diese wird besonders durch die ausgesprochene Ruhe dieses Betatyps unterstützt, der auch in der härtesten Konfliktsituation die Ruhe bewahrt, seine Kameraden aus der Gefahrenzone zu retten und ihnen die notwendige medizinische Versorgung zukommen zu lassen.

    Attribut: Seele

    Eigenschaften: Biss ("Spitzer Schnabel"), Guter Sehsinn +2, Stoisch

    Abenteuerpunkte: 77

    Buyback: 2870


    Genvarianten

    Seeadler


    Abenteuerpunkte: 82 AP

    Besondere Rasseneigenschaften: Biss, Guter Sehsinn +2, Stoisch, Gleiter, Leichter Knochen-/Körperbau

    Buyback: 2790

    3.063 mal gelesen